MENÜ
TRAILER play_button
scroll
 
Bitte warten Sie die Seite wird geladen

Trailer

Team Alzen Racing
Gewerbepark 12
57518 Betzdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0) 2741 972 397
Fax: +49 (0) 2741 972 394

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular ...

HARIBO Racing Team – AMG nach starkem Qualifying vorzeitig ausgeschieden

Beim neunten Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring blieb die starke Performance des HARIBO Racing Team – AMG unbelohnt: Nachdem Lance David Arnold (Duisburg) den schwarzen Mercedes-AMG GT3 im Zeittraining in der ersten Startreihe platziert hatte, konnte sein Teamkollege Uwe Alzen (Betzdorf) im Rennen rasch die Führung übernehmen. Doch die rasante Fahrt des schnellsten Goldbären der Welt endete diesmal vorzeitig. Statt erneut bei der Vergabe der Podiumsplätze ein Wort mitzureden, musste Alzen den Mercedes-AMG am Rand der Strecke parken. Bei einem intensiven Fight mit einem Konkurrenten gab es einen kurzen und scheinbar harmlosen Kontakt. „Leider verlor ich aber anschließend Kühlflüssigkeit“, beschreibt Alzen. „Um einen Motorschaden zu vermeiden, musste ich das Auto abstellen.“ Nun konzentriert sich das Team auf den noch ausstehenden zehnten und letzten VLN-Lauf (22. Oktober), um nach dem dritten Saisonsieg auf der Nordschleife zu greifen.

Schon im Qualifying hatte sich gezeigt, dass mit dem HARIBO Racing Team an diesem Wochenende zu rechnen sein würde. Nur drei Zehntel hinter den Polesettern fuhr Lance David Arnold in 9.23,148 Min. die zweitschnellste Zeit. Den Start zum Rennen übernahm Uwe Alzen, der die gute Ausgangslage bestens umsetzte. Er übernahm nach der ersten Runde die Führung und zeigte eine starke Performance: „Das Team hatte den Mercedes-AMG GT3 wieder fantastisch vorbereitet. Ich konnte nicht nur die Führung übernehmen, sondern auch den Vorsprung ausbauen.“ Und auch die Rennstrategie ging voll auf: „Wir fuhren trotz der abtrocknenden Strecke auf Regenreifen, dennoch konnte ich mit den Michelin-Reifen eine Runde länger fahren als ursprünglich geplant. Das hätte uns im Schluss-Turn vielleicht den entscheidenden Vorteil beschert“, beschreibt der Betzdorfer. Doch es kam anders: Nachdem er beim ersten Boxenstopp auf Slicks gewechselt war, lieferte er sich einen sehenswerten Kampf mit einem Audi R8. Das enge Duell führte schließlich beim Anbremsen des Streckenabschnitts Steilstrecke zu einem kurz Kontakt: Alzen touchierte den Vorausfahrenden leicht, nachdem der Mercedes-AMG GT3 auf einer Bodenwelle minimal versetzt hatte. Was für den Konkurrenten folgenlos blieb, führte bei Alzen zu einem Kühlerschaden. Schon wenige Kurven später musste er den schnellsten Goldbären der Welt am Rand der Strecke parken, um ein Überhitzen des Motors zu vermeiden.

Der vorzeitige Ausfall verhinderte, dass der Bonner Rennstall seine starke Form auch in zählbare Ergebnisse umsetzt. „Das ist wirklich ärgerlich“, grämte sich Alzen anschließend. „Andererseits schmälert das nicht unsere Saisonleistung: Das HARIBO Racing Team erlebt ein extrem starkes Jahr. Unsere Stärke ist, dass wir einerseits den perfekt funktionierenden Mercedes-AMG GT3 haben und andererseits der Teamspirit und die Begeisterung der ganzen Mannschaft toll sind.“

 

> zum News-Archiv

Wir bieten umfassende Werkstattdienstleistungen für Ihr Rennfahrzeug.
Aber auch Ihr Seriensportwagen für die Straße ist bei uns in den besten Händen:

  • Unfallreparaturen und Komplettaufbauten
  • Karosserie- und Lackarbeiten
  • Motoren- und Getrieberevisionen
  • Ersatzteilservice
  • Wartungs- und Servicearbeiten
  • Restaurations- und Umbauarbeiten
  • Fahrwerks- und Dämpferabstimmung.

Alzen Racing

Alzen Racing, ein Unternehmen, das sämtliche Bereiche des Motorsports effizient miteinander vereint. Dabei stehen die Namen Uwe und Jürgen Alzen nicht nur für andauernde Erfolge auf den Rennstrecken der Welt, sondern für jahrzehntelange Erfahrungen in allen Bereichen, die der Motorsport zu bieten hat.
Dieses Know-how, die exzellenten Kontakte zu namhaften Größen des Business und fundiertes technisches Wissen sind unser Schlüssel zum Erfolg. Unser Werkstattzentrum ist für den Aufbau und die Wartung von kunden- und teameigenen Serien- und Rennfahrzeugen auf modernstem Niveau ausgerüstet.
Neben unserer hochprofessionellen Werkstattausstattung stehen Ihnen fachkundige Technikspezialisten, modernstes Motorsportequipment und das Know-how aus langjähriger Motorsporterfahrung zur Verfügung. Damit bieten wir alles, was Sie für einen professionellen Auftritt auf, aber auch neben der Rennstrecke benötigen.

Vertrauen Sie auf über 20 Jahre Erfahrung im Motorsport!

Laden Sie sich den aktuellen Flyer als PDF herunter.

 

PDF herunterladen

Das Rundum-sorglos-Paket

Erleben Sie bei uns das „Rundum-sorglos-Paket“. Wir kümmern uns um die technische Vorbereitung, den erfolgreichen Renneinsatz sowie die technische Nachsorge in unserer Werkstatt. Mit dem Erfolgs-Know-how unseres erfolgreichen Rennteams werden Sie siegreichen Motorsport erleben – ob bei der VLN Langstreckenmeisterschaft od­er im Clubsport.
Egal in welcher Serie, das Team von Alzen Racing betreut Sie mit vollem Elan, Motivation und geballter technischer Kompetenz.

Jürgen Alzen

2006
2. Platz beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

2002

2. Platz beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

1999
2. Platz beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

Rekord-Gesamtsieger in der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring mit 29 Siegen

 

Uwe Alzen

2014
VLN Langstreckenmeisterschaft auf BMW Z4 GT3, 1 Podiumsplatz
BMW Werksfahrer
1. Platz ADAC 6h Qualifikationsrennen am Nürburgring

2013
VLN Langstreckenmeisterschaft auf BMW Z4 GT3, Rundenrekord Nürburgring Nordschleife auf BMW Z4 GT3
BMW Werksfahrer
4. Platz 12h-Rennen Atlanta auf BMW Z4 GT3

2012
4. Platz beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring auf BMW
VLN Langstreckenmeisterschaft, 6 Podiumsplätze (CUP2)
2. Platz (Pro-Am) beim 24h-Rennen in Spa-Francorchamps
auf Porsche

2011
2. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring auf BMW
Intercontinental Le Mans Cup, 2 Podiumsplätze auf BMW
9. Platz im Porsche Carrera Cup
VLN Langstreckenmeisterschaft, 1 Podiumsplatz

2010
1. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring auf BMW
4. Platz beim 24h-Rennen in Spa-Francorchamps auf BMW
6. Platz beim 24h-Rennen in Le Mans auf BMW
3. Platz im Porsche Carrera Cup

2009
4. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring mit eigenem Team
VLN-Langstreckenmeisterschaft, 2 Podiumsplätze (CUP2)

2008
3. Platz Speedcar Series
9. Platz Porsche Carrera Cup, 1 Sieg

2007
3. Platz Porsche Supercup
1. Platz Porsche Carrera Cup
4. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring

2006
2. Platz im Porsche Supercup, 4 Siege
2. Platz im Porsche Carrera Cup, 4 Siege
2. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring

2005
3 Siege in der VLN, ungebrochener Rundenrekord Nürburgring
6 Rennen im Porsche Supercup, 3 Podiumsplätze

2004
10. Platz der FIA GT Meisterschaft (Saleen), 4 Siege

2002
5. Platz als Mercedes-Benz-Werksfahrer in der DTM

2001
2. Platz als Mercedes-Benz-Werksfahrer in der DTM

2000
6. Platz als Opel-Werksfahrer in der DTM, 3 Siege
1. Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring auf Porsche

1999
2. Platz der STW als Opel-Werksfahrer
1. Platz beim 24h-Rennen in Le Mans auf Porsche GT3

1998
2. Platz beim 24h-Rennen in Le Mans auf Porsche GT1
3. Platz der STW als Opel-Werksfahrer
1. Platz beim 24h-Rennen in Daytona auf Porsche GT1

1997
5. Platz der STW als Opel-Werksfahrer

1996
8. Platz der ITC als Opel-Werksfahrer

1995
1. Platz der DTM und ITC Semiwerksfahrerwertung auf Mercedes
1. Platz ADAC-GT-Cup auf Porsche

1994
1. Platz Porsche Supercup
1. Platz der Privatfahrerwertung in der DTM auf Mercedes

1993
2. Platz Porsche Supercup
1. Platz der Privatfahrerwertung in der DTM auf Mercedes
1. Platz beim 24h-Rennen in Spa-Francorchamps auf Porsche

1992
1. Platz Porsche Carrera Cup

1991
1. Platz der VLN-Langstreckenmeisterschaft,
Gewinner der Junior-Trophäe

Erfahren Sie Ihren persönlichen Grenzbereich im Rennwagen und lernen Sie diesen besser einzuschätzen und zu kontrollieren. Mit einem Coaching von Uwe Alzen werden Sie lernen, Ihre eigenen sowie die Potenziale des Rennwagens besser auszuschöpfen und damit die letzte Zehntelsekunde zu finden.
Mehr Sicherheit, Konstanz sowie Strecken- und Fahrzeugkenntnis werden im Fahrertraining fokussiert.

Wir bieten ausgesuchte professionelle und wettbewerbstaugliche Komponenten für Ihr Rennfahrzeug sowie Ihren straßentauglichen Sportwagen.
Wir geben Ihrem Fahrzeug einen noch eigenständigeren Charakter mit dem Ziel, dessen Performance weiter zu verbessern. Durch eigene Fertigungsmöglichkeiten und intensive Lieferantenbeziehungen kommen wir Ihren individuellen Wünschen gerne nach.

  • Fahrwerks- und Dämpferabstimmungen
  • Leistungssteigerungen (Motor)
  • Motor- und Getriebeoptimierungen
  • Applikation von Motormanagementsystemen
  • Aerodynamik

Wenn Sie keine Möglichkeit haben Ihr Fahrzeug persönlich zu überführen, stehen Ihnen ein Renntransporter sowie diverse Trailer für einen geschlossenen und sicheren Transport zur Verfügung.

Motorsport fasziniert und ist das Sportevent der Extraklasse

Profitieren Sie von der enormen Medienwirksamkeit des Motorsports und richten Sie Ihre Marketing- und Sponsoringaktivitäten effizient, profitabel und zielorientiert aus. Alzen Racing bietet ganzheitliche Konzepte, die den Motorsport zum greifbaren Erlebnis werden lassen.
Die Ausarbeitung individueller Sponsoring-Projekte steht hier im Fokus, wobei sämtliche Aktivitäten in Kooperation mit dem Partner durchgeführt werden.
Motorsport-Sponsoring bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen eindrucksvoll und werbewirksam darzustellen.
Ein einheitlicher Auftritt von Team, Fahrern und Fahrzeugen in den Farben des Unternehmens, eröffnet Ihrer Marketingkommunikation neue Perspektiven.

Als Teampartner erleben Sie und Ihre Gäste den Motorsport hautnah: Events an der Rennstrecke, Gästefahrten im Rennwagen, Autogrammstunden, Fahrertrainings und Zutritt zu Bereichen, die dem Zuschauer für gewöhnlich vorenthalten bleiben.

Machen Sie Ihr Event unvergesslich

Mit unserem exklusiven Motorsport Simulator erleben Sie Rennsport hautnah.

PDF herunterladen

Impressionen und Emotionen

> zur Bildergalerie

  •   
  •  

Kontakt

Team Alzen Racing
Gewerbepark 12
57518 Betzdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0) 2741 972 397
Fax: +49 (0) 2741 972 394

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular ...